Wie in jedem Jahr in den Pfingstferien wurde heute der Högy-Frühjahrs-Honig geschleudert. Gegen 11 Uhr begannen die Kinder der Imker-AG die Honigräume zu ernten und ab 12 Uhr waren alle damit beschäftigt, die Honigwaben zu entdeckeln und den Honig zu schleudern. Von insgesamt 5 Völkern konnten 50kg Honig geerntet werden. Der Rekord lag bei 16kg Honig aus einem einzigen Bienenvolk. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer!
Der Frühjahrs-Honig ist dieses Jahr dunkler und aromatischer, was an der verstärkten Waldtracht liegen mag. Durch das feuchtwarme Wetter der vergangenen Wochen haben sich die Läuse stark vermehrt und das nutzen nicht nur die Ameisen, um an den süßen "Baumsaft" zu kommen, den die Läuse ausscheiden.