Die letzten beiden Wochen im April 2017 waren sehr kalt (nachts bis zu -5°C). Die Imker konnten vielerorts keine Schwarmkontrolle an ihren Völkern durchführen. Als Folge davon nutzten viele Bienenvölker den ersten warmen Tag (29.04 mit +18°C) zum Schwärmen. Des einen Imkers Leid ist des anderen Imkers Glück. Gleich zwei Schwärme kam direkt bei uns im Garten an, wurde einfangen und in Bienenbeuten (Bienenstock) beheimatet. Das Video zeigt die Ankunft der Bienenschwärme im Garten. Zwei Schwarmtrauben haben sich in den nächsten 30 min in der Himbeerhecke gebildet. Die Bilder zum Schwarmfang findest du in der Bildergalerie.